Sonntag, 21. Oktober 2012

Nagellook: Retro-Blümchen

Hey ihr Lieben,

nach eeeeewigen Zeiten konnte ich mal wieder einen kleinen Nagellook für euch zaubern. Er war ganz einfach zu machen und hat auch gar nicht lang gedauert. ;o)


Als Untergrund hat der Kiko Milk Chocolate Lack gedient. Darauf hab ich dann mit dem essence Dotting-Tool und dem weißen Stamping Lack jeweils fünf Pünktchen pro Blume gedottet. In die Mitte kam dann mit dem orangen Lack aus der Snow White LE ein letzter Punkt. Und dann wars auch schon geschafft.


Als ich den Überlack aufgetragen hab, ist leider ein bisschen von dem weißen Lack verwischt. Lässt sich wohl nicht vermeiden, aber so schlimm ist es nicht.




Und Mädels, was haltet ihr davon? Würdet ihr sowas auch tragen?

Ich freu mich wie immer über eure Kommentare.

Liebe Grüße
Eure Ella

Kommentare:

  1. uiiiiii das ist toll...gefällt mir ;-) gerne mehr davon

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schön wenns dir gefällt.. auf facebook hab ich grad 3 hater-kommentare bekommen.. :'(

      Löschen
    2. Ich hätte eher einen rosanen, als einen braunen Lack aus Untegrund gewählt, aber die Kombination hier finde ich auch echt schön.
      Nimm dir so Haterkommentare nicht zu Herzen, Süße!
      Du kannst das & du findest deine Designs schön (NICHT NUR DU!!!) und das ist das Einzige, was zählt!

      Löschen
    3. haters hin oder her... es gibt mehr leute die dich und den blog usw toll finden ;-)

      Löschen
  2. Achte nicht auf die doofen bei Facebook! ;) Klar, an den Rändern zum Nagelbett ist es noch nicht perfekt, aber deshalb gleich so doof zu sein... Momentan ist die Dm-Facebook-Seite sowieso blöd, weil immer wieder die selben ihre dummen Kommentare abgeben... :) Ich finde die Idee gut und das Design sehr gut! :)

    Lg, Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. sieht aber wirklich unsauber aus und ungepflegt aus! das hat nichts mit haten zu tun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kommt immer drauf an, wie man es sagt/schreibt! Und so wie einige Leute auf der besagten Seite geschrieben haben, kommt es einfach dumm rüber!

      Löschen
    2. naja...die ella scheint mir noch sehr jung zu sein...sie hat also noch genug zeit zum üben...es kommt auch stark auf die pinselfirm an!
      ella, lass dir doch mal zum Geburtstag oder so (oder Nikolaus...ist ja bald) einen essie-lack schenken...mit den pinseln kann man echt nichts mehr falsch machen!

      Löschen
  4. also ich finde die idee schön, habe selbst schon ähnliche designs dieser art gezaubert, dotting tools sind echt toll :-) weiß gar nicht, warum ich so lange gebraucht habe, um mich da ran zu trauen :-)

    bezüglich der unsauberen ränder: probiers mal mit einem nail-corrector pen oder wie die dinger heißen. die haben eine in nagellackentferner getränkte spitze, sodass man die ränder gut bearbeiten kann. funktioniert gerade bei feineren arbeiten besser als ein wattestäbchen, da du durch die spitze sehr sauber arbeiten kannst.

    viele grüße

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über JEDEN Kommentar, aber immer hübsch sachlich bleiben.. ;o)