Montag, 21. Mai 2012

Nagellook: Zick-Zack-Glitter

Hey ihr Lieben,

nach ein paar Tagen Abstinenz melde ich mich nun doch mal wieder. Ich hatte mir für das lange Wochenende online-Verbot erteilt, weil ich teilweise echt nur von der Arbeit komme, den Lap-Top anschmeiße und dann dran sitze, bis ich ins Bett gehe. Das muss aufhören, darum der kleine Entzug.. ;o)

Ich melde mich heute mit einem Nagellook, den ich schon vor ein paar Wochen für euch fotografiert hab. Bisher bin ich irgendwie nicht dazu gekommen ihn zu veröffentlichen, aber da ich gerade relativ "kurz" trage (blöde Putzaktion am Wochenende!!!) und daher Nagellooks nicht so toll kommen, nutze ich nun die Chance.

Ich hab an dem Tag einfach mal irgendwas angefangen, was sich dann verselbstständigt habt. Sieht ganz schön durcheinander aus so auf dem Foto, aber ich fands irgendwie süß.



Wie immer möchte ich euch zeigen, wie ich es gemacht habe, darum zunächst das "Gruppenfoto" der verwendeten Lacke und Utensilien.

essence studio nails allround talent
essence colour & go 79 viva la green
essence colour & go 38 choose me
essence colour & go 94 gold fever
essence gel-look top coat
essence french manicure & pedicure pen


Nach dem als Unterlack verwendeten allround talent, habe ich als Grundierung den viva la green Lack aufgetragen.

Ich steh auf diese Farbe.. Leider braucht der Lack eeeewig um richtig durchzutrocknen. Manchmal hau ich mir noch nach Stunden ne Macke rein..






Dann hab ich den Daumen komplett und die Finger jeweils zur Hälfte mit dem blauen Glitzerlack (choose me) bemalt. Es macht übrigens nichts, wenn es nicht ganz so akkurat aussieht. Das sieht man nachher eh nicht mehr.

 Einmal im Kunstlicht...
... und einmal am Fenster.













Mit dem goldenen Glitzerlack (gold fever) wird dann die andere Hälfte der Finger bepinselt. Auch hier gilt: Muss nicht perfekt sein!

Sieht dann ungefähr so aus.













Nun geht`s an die Feinarbeit: In die Mitte der vier "geteilten" Finger habe ich mit dem manicure- & pedicure pen eine Zick-Zack-Linie gemalt. Mit diesem Stift arbeite ich persönlich lieber als mit nem Pinsel, weil man ihn besser kontrollieren kann, wenn ihr lieber mit nem Pinsel malt, nehmt ihr natürlich den.

Auch hier wieder, einmal im Kunstlicht..
... und einmal im Tageslicht.













Den Daumen hab ich dann komplett im Zick-Zack-Look gestalltet. Das sah dann so aus:

War schon spät Mädels, ich weiß ich hab gezittert.. ;o)


































Und hier nochmal der komplette Look, natürlich nachdem er mit dem top coat überzogen wurde.





















So ihr Lieben, das wars von meiner Seite. Was haltet ihr von meinem kleinen Experiment? Zu wüst?? Ich freu mich wie immer über eure Meinungen.

Liebe Grüße
Eure Ella

Kommentare:

  1. ich finds auch sehr süß :) viele meiner nail arts sind so spontanbasteleien.

    AntwortenLöschen
  2. Danke ihr Lieben. Ich freu mich immer, wenns euch auch gefällt.. ;o)

    AntwortenLöschen
  3. dein design sieht echt toll aus ;) lg

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über JEDEN Kommentar, aber immer hübsch sachlich bleiben.. ;o)