Dienstag, 17. April 2012

Testbericht: essence nail art design stencils

Hallo ihr Lieben,

weiter gehts mit einem kleinen Testbericht über die design stencils. Leider hab ich nur dieses eine Bild, da ich mich nachher so geärgert hab, dass ich das Ergebnis ohne es zu fotografieren, wieder entfernt habe. Aber lest selbst:






































Das verspricht uns essence auf der Homepage:

"wer auf ausgefallene nageldesigns steht, es bei der anwendung aber gerne unkompliziert mag, wird die neuen motive der design stencils lieben! ein beliebiger essence nagellack ist schnell aufgetragen (wichtig: gut trocknen lassen!), dann die schablonen aufbringen, mit einer kontrastfarbe übermalen und abziehen – fertig ist der lässige look mit sternchen & co. jetzt in verbesserter qualität und mit zwei neuen motiven (sternchen, blümchen)."

Ich hab dann mal den colour & go Lack in der Farbe 79 viva la green aufgetragen und ungefähr 30 Min. trocknen lassen. Wer die colour & go Lacke kennt, weiß dass die eigentlich schon nach ein paar Sekunden, spätestens aber nach zwei bis drei Minuten komplett getrocknet sind. Also kann es schonmal nicht daran gelegen haben, dass der Lack nicht trocken war!!

Jedenfalls, hab ich dann die Schablonen auf meine Nägel aufgeklebt und mich schon gefreut, dass die nur ein bisschen kleben und so der farbige Lack wohl drauf bleiben würde. Denkste!! 

Nachdem ich mit einem weißen Lack (damit der Kontrast möglich groß ist) drüber gemalt hatte, wollte ich die Schablonen wieder abziehen und es kam wie es kommen musste..

Schon beim ersten Finger hab ich gemerkt, dass die Schablone fester klebte, als ich es erwartet hatte. Als ich sie dann endlich abgezogen bekam (mit Hilfe einer Pinzette, sonst hätte ich sie nicht zu fassen bekommen), sah ich dann das enttäuschende Ergebnis: Das Weiß des Lackes war nicht komplett in die Ecken der Sterne und schon gar nicht durch die winzigen Punkte gelaufen. Dabei hatte ich extra getupft und gehofft, den Lack so an die richtige Stelle zu bringen.

Was ich aber noch schlimmer fand, ist dass der farbige Unterlack in feinen Streifen an der Schablone festklebte und diese den Lack so quasi wieder vom Finger gezogen hat. Und zu allem Übel sind mir beim Abziehen auch noch zwei Schablonen kaputt gegangen, so dass der großzügig aufgetragene weiße Lack über den anderen grün-blauen Lack lief..

Das war zuviel! Das Ergebnis wurde sofort, etwas ruppiger als sonst, wieder entfernt.

Beim nächsten mal werd ich wohl doch lieber wieder Stempeln.

Fazit: Echt Schade, das hätte bestimmt besser laufen können. Es wäre alles sooo einfach, wenn es denn funktioniert hätte. Ich werd sie mir aber sicher nicht mehr kaufen.

Habt ihr diese "Klebeschablonen" auch schon mal probiert? Wenn ja, was haltet ihr davon?

Viele Grüße
Eure Ella



Kommentare:

  1. Antworten
    1. ja, das fand ich auch.. hätte ne tolle sache sein können, für leute wie mich, die ein bisschen grobmotorisch sind.. ;o)

      Löschen
  2. Ich habe das auch ausprobiert. Bei ist der zweite Lack in der Schablone hängen geblieben und war immer noch feucht, obwohl ich den Lack echt lange trocknen hab lassen. Bein Versuch die Schablonen zu reinigen sind dann einige gerissen.
    Echt schade eigentlich eine gute Idee...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bei mir sind die schablonen schon beim wieder abziehen gerissen.. fand ich echt blöd.. naja, da muss essence wohl leider nochmal überarbeiten..

      Löschen
  3. Hey sorry für die blöde frage aber ich check nich wie man die Schablonen auf die Nägel bringt... Könntest du mir das erklären...?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es gibt doch keine blöden fragen, heißt es immer.. das prinzip ist ganz einfach.. einfach die schablonen einzeln von der durchsichtigen folie abziehen und auf den nagel kleben.. dann drüber malen und die schablone danach wieder abziehen.. aber wie gesagt, ich war nicht so vom ergebnis begeistert.

      Löschen
  4. Ich hab mir die Dinger auch gekauft und wurde genauso enttäuscht wie Du. Mir ist zwar nicht der Basislack zerstört worden, aber die Schablonen selbst funktionieren einfach nicht. Ich hab schon diverse Lacke ausprobiert und ihn teilweise sogar über Stunden trocknen lassen. Aber jedes Mal, wenn ich die Schablonen abziehe, dann ist da kein schönes Muster, sondern nur ein paar häßliche Flecke. Maximal bei den größten Löchern bleibt etwas auf dem Nagel hängen, alles andere ziehe ich jedes Mal mit der Schablone wieder ab. Absoluter Fehlkauf --> ab in die Tonne. :(

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über JEDEN Kommentar, aber immer hübsch sachlich bleiben.. ;o)