Montag, 9. April 2012

Nagellook: romantischer Franzose..

Hallo ihr Lieben,

ich hab mal wieder einen Nagellook versucht. Da ich immer noch mit meinem neuen stampy set rumprobiere, hab ich mir gedacht, dass ein Frenchlook gut passen würde.

















Hier wieder die Anleitung für alle, die es nachmachen wollen.. ;o)

Wie immer zuerst die verwendeten Lacke:

Unterlack: essence studio nails better than gel nails base sealer
Grundierung: essence french matt Farbe 04 pretty matt
Smile Linie: essence tip painter
Glitzerlinie: essence colour & go Farbe 04 space queen
Stampings: essence colour & go Farbe 08 ultimate pink
Überlack: essence high shine topcoat

Über den base sealer habe ich die Grundfarbe aufgetragen. In meinem Fall war das der french matt Lack. Dieser hat einen ganz hellen peachigen Farbton und er lässt viel vom eigenen Nagel durchscheinen, was ich bei Frenchlooks aber ganz schön finde.

 

Als der Lack richtig trocken war, habe ich mit Hilfe des manicure- und pedicure pen eine Smile-Linie gezogen und dann mit dem tip painter ausgemalt.










Um dem Ganzen eine etwas "persönlichere Note" zu geben, hab ich mit einem feinen Pinsel und dem Glitzer-Lack eine schmale Linie unter dem Weiß gezogen.

Ich glaube man erkennt es halbwegs, auch wenn das untere Foto ein bisschen verschwommen ist.
Mit dem stampy set und dem pinken Lack habe ich auf dem Daumen die feine Ranke gestempelt...


...und auf Mittel- und Zeigefinger ein paar kleine Blümchen.


Danach noch den Überlack drüber und feeeeeeertig ist der Look. ;o)




Und was meint ihr dazu? Süß oder kitschig?? Ich freu mich wie immer über Meinungen von euch.

Liebe Grüße
Eure Ella

Kommentare:

  1. Super Einleitung!!! Ich finde Das ganz süß. Ich muss daa auch mal probieren. Mache sonst immer nur eine Farbe auf die Nägel damit es schnell geht :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön! Ich habs immer gern ein bisschen individuell, darum trage ich nur selten nur eine Farbe. Dauert zwar länger, gibt dafür fast immer Lob von den Kollegen (und letztens auch von ner Kassiererin beim Einkaufen).. ;o)

      Löschen
  2. Sieht sehr schön aus, Kompliment! :D
    Wie lange brauchst du in etwa für son Styling?
    Ich benutze momentan für jeden Lack den "Better than Gel Nails - Top Sealer", trocknet der High-Shine-Überlack auch so gut mehrere Nagellackschichten durch?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen netten Kommentar.
      Wie lange ich brauche, hängt immer ganz vom Aufwand ab. Für dieses hab ich etwa 45 Minuten gebraucht (inklusive Trocknungszeiten), da ich hier mit dem Stampen etwas Zeit sparen konnte. Wenn ich die Verzierungen selber male, dauert es meistens länger, da ich bei sowas ziemlich perfektionistisch bin. ;o)
      Ich finde den High-Shine Lack ziemlich gut, ist auch vergleichbar mit dem "Better than gel Nails" Lack, den ich auch zuhause habe. Nur braucht der High-Shine Lack ein bisschen länger, um komplett durchzutrocknen. Dafür ist er aber auch ein bisschen günstiger. ;o)

      Löschen
  3. Find ich total super, habe sowas ähnliches auch schonmal gemacht! :)
    Habe allerdings kein Händchen für French :( Die linke Hand wird immer gut, aber die recht will ich dann nur noch verstecken.. Deswegen lass ich es mitlerweile ganz :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hehe.. links klappt bei mir auch besser.. ich mach es aber immer so, dass ich mit dem manicure pen die smile-linie vormale und dann mit dem tip painter ausmale, dann geht nicht so leicht was daneben und mit dem stift ist es einfach leichter als mit nem pinsel..

      Löschen
  4. Hübsch geworden :)


    Liebste Grüße
    Ina :*

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über JEDEN Kommentar, aber immer hübsch sachlich bleiben.. ;o)