Sonntag, 16. September 2012

Ellas Nagellackwochen: essence c&g 113 do you speak love?

Hallo ihr Lieben,

und weiter geht`s mit meinen Nagellackwochen. Ich fürchte, ich werd euch noch eine ganze Weile mit solchen Posts nerven, aber ich möchte euch so gern wirklich alle meine Lacke einmal einzeln vorstellen. Es tut mir wirklich aufrichtig leid, dass ich euch gleich drei an einem Tag zeige, aber ich war heut so in blogger-laune.. ;o)

Nun kommen wir zu einem wunderschönen kirschroten Lack namens "do you speak love?". Den hab ich gestern Vormittag lackiert. Mein Freund hatte ihn sich ausgesucht, weil ich mich immer nicht entscheiden kann.

Ich hab ihn erst seit gut zwei Wochen und bin jetzt schon total verliebt in diese Farbe. Sie ist nicht so knallig, sondern eher dunkelrot und das sieht finde ich sehr elegant aus, aber entscheidet selbst...


Die beiden ersten Bilder sind bei Kunstlicht entstanden. Dadurch sieht die Farbe etwas heller aus, als sie tatsächlich ist.

Beim Auftragen ist dieser Lack übrigens sehr "freundlich" gewesen. Er hat quasi bei der ersten Schicht gedeckt. Die zweite hab ich nur aus Gewohnheit aufgetragen. Er ist nicht irgendwie dickflüssig bei der zweiten Schicht geworden und der abgerundete Pinsel war wie immer sehr hilfreich beim gleichmäßigen Auftrag. Die Trocknungszeit war auch beachtlich. Ich konnte schon nach ca. 5-6 Minuten leicht auf den Lack fassen.


Jetzt kommen ein paar Bilder bei Tageslicht. Ich finde hier kommt die Farbe etwas besser heraus, ob wohl sie meiner Meinung nach jetzt ein klein bisschen zu dunkel aussieht. Das könnte aber auch an meiner Amateur-Kamera liegen. :o( Ich brauch endlich ne vernünftige..



Gestern Nachmittag hat dann die Sonne in mein Küchenfenster geschienen und ich hab dabei eine kleine Entdeckung gemacht. Zuerst mal ist mir aufgefallen, dass ich schon ein paar Stunden nach dem Lackieren leichte Tipwear hatte. Hmm.. Blöd!! Dann hab ich aber nochmal genau hingeschaut und auf dem eigentlichen Creme-Finish hab ich klitze-kleine bläuliche und goldene Schimmerpartikelchen gefunden. Ich hoffe ihr könnt das auf dem Foto unten erkennen.



Zusammenfassend kann ich zu diesem Lack nur sagen: Die Farbe ist großartig, der Auftrag super easy und die Trocknungszeit gewohnt in Ordnung. Leider sieht man bei dieser Farbe extrem schnell kleine Absplitterungen, weshalb ich einen kleinen Minuspunkt vergeben muss.

Für heute ist dann aber wirklich Schluss mit den Posts. Ich werd jetzt für die liebe Pippa den rosa free hugs Lack lackieren. ;o)

Liebe Grüße
Eure Ella

Kommentare:

  1. Den gleichen habe ich mir letztens auch gekauft.
    Die Farbe ist echt klasse.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich finde ihn auch total schön. Den werd ich in nächster Zeit bestimmt oft tragen.. (wenn ich mal wieder frei entscheiden kann.. ;o) )

      Löschen
  2. O.O.....ein roter lack mit tollem glimmer.....ich glaubs nicht!!!!

    du hast übrigens eine neue leserin ;-)

    grüße
    vanni

    AntwortenLöschen
  3. Hach das mit den Entscheidungen kenne ich^^
    Da überlasse ich auch gern meinem Freund die Entscheidung - und wir landen auch nicht selten bei roten Lacken ;-)
    Die Farbe ist aber wirklich klasse und obwohl ich schon x verschiedene Rottöne habe, brauche ich diesen wohl auch noch....

    Viele Grüße,
    Koleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es ist aber auch wirkliche eine göttliche farbe.. sieht sehr edel und damenhaft aus, finde ich.

      Löschen
  4. Huhu Ella!

    Den Lack habe ich auch und er gehört zu meinen Lieblingslacken! Die Farbe ist klasse! Beim ersten Auftragen ist es bereits ein schönes rot, so wird die Farbe schön dunkel beim zweiten Auftrag ♥ Einfach wunderbar!

    Ganz liebe Grüße!
    Saskia

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über JEDEN Kommentar, aber immer hübsch sachlich bleiben.. ;o)