Donnerstag, 17. Januar 2013

Tragebilder: essie vanity fairest

Hey ihr Lieben,

wie eben angekündigt, kommt jetzt ein Post über meinen neuen essie-Lack.

Ich hab dieses seeeeehr helle Rosa gestern bei Douglas für 7,95 EUR gekauft. Es ist eine Farbe aus dem Standartsortiment, also wenn sie euch auch gefällt, solltet ihr keine Probleme bei der Beschaffung haben. ;o)



So richtig definieren kann man diesen Farbton irgendwie nicht. Es ist irgendwas zwischen weiß und rosa mit einem gaaaanz feinen Schimmer in silber. Der Lack ist sehr dünnflüssig, weshalb er wahrscheinlich auch so sheer ist. Ich habe jetzt drei Schichten drauf, damit man etwas von der Farbe erkennt. Ich glaube aber, dass er auch mit ein zwei Schichten schon sehr schön aussieht, wenn man es noch etwas subtiler haben möchte.


Und jaaaaaa, ich weiß, meine Nagelhaut sieht wieder schrecklich aus, aber ich weiß im Moment leider nicht, was ich noch anstellen soll, damit es besser wird.


Was man leider auch noch sieht, ist dass sich beim Auftragen ein paar kleine Bläschen gebildet haben. Ich glaub aber, dass das an mir lag, weil ich sicher wieder zu schnell die zweite und dritte Schicht aufgetragen hab.

Ich finde die Farbe trotzdem super schön. Sowas könnte ich mir zum Beispiel ganz toll für eine Hochzeit vorstellen. *schwärm*

Was haltet ihr von dieser Farbe und von essie-Lacken im allgemeinen? Ihr habt doch bestimmt auch schon einige in eurer Sammlung, oder?

Liebe Grüße
Eure Ella

Kommentare:

  1. Eine sehr hübsche, dezente Farbe <3

    Gefällt mir gut!

    LG

    AntwortenLöschen
  2. schade, dass er ein bisschen bläschen schlägt. ansonsten finde ich ihn aber hübshc.
    hast ihn auch gut aufgetragne, ich bekomm das nie hin bei solchen nude/low-pigmentierten lacken, dann mache ich x schichten und es ist IMMERNOCH ungleichmäßig und schließlich mach ich ihn dann doch wieder ab, weils mir zu ungleichmäßig ist und so...
    echt ätzend :D
    deswegen mag ich solche lacke nicht gern. schön aussehen tun sie aber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm.. Also mit diesem abgeflachten und rundlichen pinsel war das gleichmäßige auftragen eigentlich kein problem.. Ich hab aber auch manchmal meine probleme, wenn der pinsel sehr schmal ist..

      Löschen

Ich freu mich über JEDEN Kommentar, aber immer hübsch sachlich bleiben.. ;o)