Donnerstag, 28. Februar 2013

Tragebilder von Catrice UNL 870 Copper Cabana und P2 color victim 890 lost in paradise

Hey ihr Lieben,

ich hab heut für euch die ersten Tragebilder aus meinem Montags-HAUL, den ich euch hier gezeigt hab.

Als erstes hab ich Copper Cabana von Catrice für euch. Viele von euch haben den sicherlich auch zuhause, denn er ist schon eine Weile im Sortiment. Da mein Müller aber alle alten Catrice-Lacke reduziert hatte, hab ich jetzt auch endlich mal zugeschlagen und bin begeistert. Es ist ein wunderschöner metallischer Bronzeton, der auch meine Kolleginnen gleich begeistert hat.


Der Auftrag war sehr einfach, dank des tollen abgerundeten und abgeflachten Pinsels. Eine dicke Schicht hätte wahrscheinlich genügt, bei mir seht ihr aber zwei etwas dünnere.


Auch die Trocknungszeit war super in Ordnung, nach 3-4 Minuten konnte ich schon wieder drauf fassen. Nochmal genauso lange und er war komplett durchgetrocknet. Vielleicht hat auch der essence btgn topper geholfen. ;)


Zur Haltbarkeit kann ich leider nicht so viel sagen, denn ich hab ihn ja nur einen Tag getragen. Ich konnte aber gestern abend schon etwas Tipwear erkennen. Schade eigentlich.


Ich hab versucht ihn in verschiedenen Lichtstimmungen zu fotografieren, um euch zu zeigen, wie schön er schimmert. Außerdem hat er gestern den ganzen Tag zu mir gesungen. Ja, echt!! Ich hatte den ganzen Tag den Ohrwurm "Copa, Copa Cabaaaanaaaa.." Dümdidüm.. hehe

(Das ging mir schon mal so mit dem roten P2 Lack namens fever.)


So, nun zeig ich euch den von euch gewünschten Lack von P2 namens lost in paradise. Inzwischen hab ich mir ein Bild gemacht und, liebe Vanni, ich glaube als Duochrome-Lack würde ich ihn nicht bezeichnen. Er changiert zwar zwischen Türkis und Mittelblau aber für mich ist der Effekt nicht stark genug um ein Duochrome zu sein. Liebe Pippa, du kennst dich damit doch besser aus, gib doch mal ein Statement ab, falls du das hier liest. ;)


Ich hab mal ein bisschen mit Blickwinkeln und Beleuchtung gespielt, darum sind es etwas mehr Bilder.


Also, ich hab diesen Lack heut Morgen in aller Eile aufgetragen. Hat sich super gemacht, aber zwei Schichten braucht das Schätzchen schon, um deckend zu werden. Die Trockungszeit war dafür sehr gut, ähnlich wie oben. Ich finde aber eh, dass die meisten metallischen Lacke ziemlich schnell trocknen.


Wie gesagt changiert die Farbe zwischen irgendwas wie Türkis bis irgendwas wie Mittelblau. Alles in allem ist es ein hübscher blauer Metallic-Lack, der sich ziemlich streifenfrei auftragen lässt. Kann man nicht meckern.



Da ich ihn erst ein paar Stunden trage, kann ich zur Haltbarkeit noch nicht so viel sagen, aber bis jetzt seh ich noch keine Absplitterungen oder Tipwear. Ich möchte für morgen aber einen anderen lackieren, darum werd ich die Haltbarkeit einfach ein andermal testen. ;)



Was sagt ihr zu den ersten beiden Exemplaren? Gute Wahl oder?

Ich freu mich wie immer über eure Meinung. Ihr könnt auch gerne weiter sagen, welchen Lack ihr als nächstes sehen wollt.

Liebe Grüße
Eure Ella

Kommentare:

  1. Lost in Paradise ist sooo toll.... Den werde ich mir auf jeden fall kaufen :)

    AntwortenLöschen
  2. Finde beide Lacke sehr schön. Hole ich mir vielleicht auch noch. Mensch immer so viele schöne Sachen :)

    LG Lina

    AntwortenLöschen
  3. danke fürs swatchen ;-)
    also als richtigen duochrome würde ich ihn auch nicht bezeichnen (jetzt wo man die tragebilder richtig sieht) :-/ vllt iwas zwischendrin aber auf jeden fall metallisch und eine tolle farbe *daumenhoch*

    grüße
    vanni

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über JEDEN Kommentar, aber immer hübsch sachlich bleiben.. ;o)