Samstag, 24. März 2012

Schillernd wie ein Pfau: mein grün-lila AMU

Hallo ihr Lieben,

bei meinem klitzekleinen Raubzug gestern habe ich zwei neue Lidschattenfarben gekauft. Die beiden haben mir schon einzeln super gefallen, aber ich wollte sie unbedingt auch mal zusammen ausprobieren. Gesagt getan:


Ich weiß, es ist sehr gewagt und ganz sicher nichts für den Alltag, aber vielleicht könnt ihr es euch zum Weggehen vorstellen?!?

Für alle die, die es mögen, zeige ich euch hier, wie es geht:


Mit den oben gezeigten Produkten habe ich mein Gesicht "vorbereitet": essence stay natural concealer in der Farbe 03 (soft nude, hier kommt es aber natürlich auf die eingene Hautfarbe an, welchen ihr nehmt), danach essence mattifying compact powder in 07 (translucent) aufgetragen mit der powder brush.

 
Sieht dann so aus.. ;o)

Dann habe ich auf das bewegliche Lid den grünen Lidschatten (Nr. 60 kermit says hello) mit einem Lidschattenapplikator aufgetragen (Pinsel verwende ich meistens nur zum Verblenden).


Darüber, in die Lidfalte, habe ich den neuen lila Lidschatten (Nr. 56 hyped up) appliziert. Ich hab mich auch wieder mit des Klebestreifentricks bedient, da ich finde, dass bei solch starken Looks eine "scharfe Kante" einfach besser aussieht.


Falls ihr das mit dem Klebestreifen nachmachen wollt, passt gut auf, dass ihr auf beiden Seiten den selben Winkel habt, sonst siehts am Ende komisch aus.. ;o) Ihr könnt beim Auftragen der lila Farbe auch gleich ein wenig am unteren Lidrand entlang gehen, ungefähr bis zur Mitte.


Um es noch ein wenig "katziger" zu machen, habe ich am äußeren Augenwinkel mit einem dunkleren Lila (Nr. 19 Disco Diva, ist schon etwas älter) nochmals nachgelegt.


Um es noch ein bisschen dunkler zu machen, habe ich mit dem essence I <3 glam powder eyeliner & eyeshadow den oben Wimpernkranz etwa bis zur Mitte nachgezogen und V-förmig in die Lidfalte reingezogen.

Das Ganze habe ich dann mit dem Lidschatten Pinsel aus der essence 50`s Girls reloaded LE ein wenig verblendet.


Dann habe ich den Klebestreifen abgezogen und unter die Brauen einen Lidschatten, der in etwa zu meiner Hautfarbe passt (Nr. 22 Blockbuster), aufgetragen um die Farben schön weich auslaufen zu lassen.


Mit dem schwarzen Kajal (01 black) habe ich dann auf der Wasserlinie eine zarte Linie gezogen. Den oberen Wimpernkranz habe ich mit dem silbrigen longlasting eye pencil (05 c`est la vie!) etwa bis zur Hälfte nachgezogen, um den Schimmereffekt zu verstärken.


Letztendlich habe ich die Brauen mit dem essence eyebrow designer in der Farbe (03 Light Brown) nachgezogen und die Wimpern mit dem I <3 extreme mascara und den get BIG! lashes volume curl mascara getuscht.



Den unteren Lidrand könnt ihr, wenn ihr wollt innen nochmals mit dem grünen Lidschatten nachziehen.


So Mädels, das wars dann mit der Anleitung. Unten zeig ich euch jetzt noch ein paar Bilder vom fertigen Look (bitte entschuldigt die Unordnung im Hintergrund) und den verwendeten Produkten.

 
 

Hier die Produkte, angefangen mit den Lidschatten...


... weiter gehts mit den "Stiften"...


... und zuletzt die Mascaras. :o)


Hier nochmal der Komplett-Look.


Bitte sagt mir, was ihr davon haltet und ob ihr das auch tragen würdet. Ich freu mich über jeden einzelnen Kommentar. ;o)

Liebe Grüße
Eure Ella

Kommentare:

  1. Mir gefällt dein Amu sehr gut und du hast ein hübsches Lächeln ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, danke schön. Ich freu mich wenn es Anklang findet.. ;o)

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe dich getaggt!
    http://mynailfashion.blogspot.de/2012/03/tag-zum-thema-make-up-puder.html
    Ich hoffe du machst mit :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi.. mit dem thema make-up und puder hätte ich genauso viel anfangen können, wie du.. ;o)
      Mal sehen was sich zum Thema Lippenstift in meinem Sortiment findet.. hahaha..

      Löschen
  4. Schritt für Schritt Anleitungen bei Amus finde ich viel besser, als wenn man nur ein Bild von den Augen bzw. Gesicht macht :)
    Das mit dem Tesafilm muss ich auch mal ausprobieren.

    Lg Cookie♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich dachte was bringen die Bilder, wenn es keiner nachmachen kann, weil man nicht weiß wie es geht.. ;o) Der Klebestreifen im Gesicht fühlt sich ein bisschen merkwürdig an, aber das legt sich.. ;o)

      LG Ella

      Löschen
  5. Huhu
    Das schaut süß aus.
    Toller Bericht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke schön, ich freu mich über jede Reaktion.. ;o)

      Löschen
  6. Dieses Frühlings-AMU gefällt mir echt gut! Und dankeschön für's regelmäßiger Leser werden. Dein Blog ist auch nicht schlecht (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den lieben Kommentar.. freu mich schon auf weiteres von dir.. ;o)

      Löschen
  7. Das sieht einfach toll aus, richtig schön frühlingshaft <3! Liebe Grüße & danke für deine lieben Kommis ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den lieben Kommentar und fürs Leser werden.. Ich freu mich.. ;o)

      Löschen
  8. Huhu ♥

    ein schickes Amu und toller Blog! Folge dir jetzt <3
    würde mich freuen wenn du mir auch folgst...

    xoxo
    http://Vanykatze.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wie könnt man dir nicht folgen, bei diesem schönen blog?? Bin dabei!!

      Löschen
  9. Huhu... sieht so richtig klasse aus... total Frühlingshaft...endlich sind die ollen grau und braun Töne weg ;)

    Mir gefällts :) Dein Blog auch!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Juhuu, danke für deinen lieben Kommentar.. Ich werd mich anstrengen, damit mehr frühlingshafte AMUs und Nagellooks dazu kommen.. ;o)

      Viele Grüße
      Ella

      Löschen
  10. Schönes Frühlings AMU! Ich würds tragen!
    PS.: Toller Blog!
    Liebe Grüße
    http://christiees.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für den lieben kommentar.. heut gibts nochmal nägel, morgen wieder ein AMU, versprochen.. ich hoffe du schaust jetzt öfter vorbei..

      LG Ella

      Löschen

Ich freu mich über JEDEN Kommentar, aber immer hübsch sachlich bleiben.. ;o)